brunofuchs_ausschnitt

Schule und Texte sind das tägliche Brot von Bruno Fuchs. Die Motivation
ist hoch, Kontaktfreude selbstverständlich und gute Qualität der Arbeit ein Muss.

Bruno Fuchs berät Schulen und Gemeinden in der Öffentlichkeitsarbeit, erstellt PR-Konzepte und realisiert Broschüren und Zeitungen für Schulen und Gemeinden. Er arbeitete als Redaktionsleiter mehrere Jahre beim Kurier und als Redaktor beim Zürcher Oberländer. Heute schreibt er für das Unternehmerforum Lilienberg. An pädagogischen Hochschulen und Behördenschulungen leitet er Kurse. 2006 war er Mitgründer einer Privatschule und ist deren Teilhaber.

1998 schrieb Bruno Fuchs an einem Didaktischen Begleitheft, das im Orell Füssli Verlag erschien. Zudem war er Mitautor am Themenheft «Kunst», das der Lehrmittelverlag des Kantons Zürich realisierte. 2009 brachte er das Buch «Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit in der Schule» (Orell Füssli Verlag) auf den Markt.

Bruno Fuchs unterrichtete mehrere Jahre Mittel- und Unterstufenklassen, übernahm im Schulhaus, wo er als Primarlehrer tätig war, schulleiterähnliche Funktionen und arbeitete eng mit der Schulbehörde zusammen. Später folgte die Ausbildung zum diplomierten Publizisten an der SAL Zürich.